Sollte diese Nachricht fehlerhaft angezeigt werden, dann klicken Sie bitte hier.

REA Logo New

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

die Novellierung des EEG-Gesetzes soll bis Anfang Juli durch den Bundestag verabschiedet werden. Kernpunkt ist die sog. „Wettbewerbliche Förderung“. Das Ziel, bis 2050 mind. 80% der Energie aus erneuerbaren Energien zu gewinnen, bleibt bestehen. Die Kosten für das EEG sollen strukturell niedrig gehalten werden, hierfür soll die Einsetzung von Ausschreibungsverfahren mit Wettbewerbsfaktoren sorgen. Viele Experten sehen den Entwurf in die richtige Richtung gehen, stellen aber in der Förderung der einzelnen regenerativen Energieträgern noch zu große Unausgewogenheiten fest und befürchten durch das dem Grunde nach richtige Wettbewerbsverfahren eine Bevorzugung von überregionalen Großanbietern. Das widerspräche dem Ansatz der dezentralen Energieerzeugung und dem Vorsorgeprinzip der Erzeugergemeinschaften, die sich oftmals in lokale Energiegenossenschaften gegründet haben.

Passend zu der anstehenden Entscheidung über die Novellierung des EEG hat der Sachverständigenrates für Umweltfragen (SRU) sein neues Hauptgutachten mit dem Titel „Impulse für eine integrative Umweltpolitik“  (www.umweltrat.de) an die Bundesumweltministerin Barbara Hendricks übergeben. Für Prof. Dr. Martin Faulstich, Vorsitzender des SRU (sowie unser Jury-Vorsitzender im Ressourceneffizienz-Wettbewerb Anfang März), war es in dieser Funktion die letzte Amtshandlung. Der turnusgemäße neuberufene Sachverständigenrat nimmt zum 1. Juli seine Arbeit auf.

Sie  sehen, liebe Leser des REA-Newsletters, ob neuer Sachverständigenrat oder Novellierung EEG – es wird sich für Sie auf jeden Fall lohnen, am 9. September im Batterie- und Sensorikzentrum Goslar bei dem 7. EnergieTag der Region unseren Hauptredner, Prof. Dr. Klaus Töpfer, anzuhören und sich mit den übrigen Teilnehmerinnen und Teilnehmern fachlich über die Neuerungen im Umwelt und Energiebereich auszutauschen.

Besuchen Sie uns online unter www.regionale-energieagentur.de.

 

Ihr Vorstand der Regionalen EnergieAgentur

 

 


Neues aus der Region


Save the date: 7. EnergieTag der Region

Der 7. EnergieTag der Region findet am 9. September 2016 im Batterie- und Sensoriktestzentrum in Golsar statt. Hauptreferent ist in diesem Jahr der Politiker und  ehemaliger Exekutivdirektor des Umweltprogramms der Vereinten Nationen (UNEP), Klaus Töpfer. Jetzt Termin vormerken!

 

 


Erfahrungswerkstatt Fachwissen bot Einblick in Wolfsburger Industriewäscherei

Die im März von der Regionalen EnergieAgentur (REA), für besonders effizienten Umgang mit Ressourcen, ausgezeichnete Wolfsburger Industriewäscherei Ruess lud am 12. Mai 2016 die REA mit ihrer Veranstaltungsreihe Erfahrungswerkstatt Fachwissen in die Wäscherei nach Wolfsburg ein. weiterlesen


Drei Gewinner beim „Wettbewerb Ressourceneffizienz für die Region“ prämiert

Der Landkreis Goslar und die Wolfsburger Industriewäscherei Ruess GmbH sind für ihren besonders schonenden Umgang mit Ressourcen ausgezeichnet worden. Die Wäscherei überzeugte, weil sie jährlich etwa 15 Tausend Kubikmeter Wasser, 54 Tonnen Waschmittel und erhebliche Mengen CO2 einsparen konnte. Der Landkreis Goslar sparte bei der Sanierung des Schulzentrums Langelsheim nicht nur Energie sondern auch Kosten und berücksichtigte den demografischen Wandel. weiterlesen


Regionale EnergieAgentur e. V. präsentierte sich auf 2. Wolfenbütteler Umweltfestival

Am 23.04.2016 fand das zweite Wolfenbütteler Umweltfestival statt. Unter dem Motto „Eine Zukunft nach Tschernobyl und Fukushima“ trafen sich alle Initiativen, die im Bereich Umweltschutz und Erneuerbare Energien tätig sind. Die Regionale EnergieAgentur (REA) e. V. war ebenfalls mit einem Pavillon vertreten. weiterlesen


Masterplan 100% Klimaschutz für den Großraum Braunschweig

Der Zweckverband Großraum Braunschweig beteiligt sich an einer Exzellenzinitiative des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit im Bereich kommunaler Klimaschutz. Ab dem 01.07.2016 beginnen die Arbeiten am Masterplan 100% Klimaschutz für den Großraum Braunschweig. Weitere Informationen

 

 


Förderung und Wissenswertes


Kampagne "Die Hauswende"

Heizung, Dämmung, Fenster und erneuerbare Energien: „Die Hauswende“ ist die erste gewerkeübergreifende Sanierungskampagne für ganz Deutschland. Ins Leben gerufen wurde die Kampagne von der Allianz für Gebäude-Energie-Effizienz (geea). weiterlesen


Erweiterung des Energiemesskoffers der REA

Ab sofort steht den Mitgliedern der REA der erweiterte Energiemesskoffer zur Verfügung. Mit Hilfe des Koffers können neben der elektrischen Leistungsaufnahme auch Druckluftverbräuche gemessen werden. weiterlesen


Von unseren Mitgliedern


Neues REA Mitglied: Thieme GmbH & Co. KG

Thieme hatte seit der Gründung 1989 sich zu einem soliden mittelständischen Unternehmen entwickelt und verfügte neben der langjährigen Erfahrung über Fachpersonal in allen Bereichen der Gebäudetechnik. weiterlesen

 

 


Neues REA Mitglied: LED & Solartec GmbH

LED & Solartec GmbH mit Sitz in Braunschweig versteht sich als ein unabhängiger Planungs- und Systemdienstleister im Bereich der LED-Beleuchtungslösungen für Industrie und Gewerbe.weiterlesen

 

 


Wechsel in der Geschäftsführung von CARLECTRA

Bei der CARLECTRA GmbH erfolgte ein Führungswechsel: Seit dem 01. März 2016 ist Marcel Frenzel neuer Geschäftsführer des Dienstleistungsunternehmens. Mit seinem Rücktritt übergab sein Vorgänger Steffen Rhode sein Amt auf eigenen Wunsch nach einer 3jährigen Vertragslaufzeit. weiterlesen

 

 


Termine


Faszination Hybrider Leichtbau

Wann : 24.05.2016 - 25.05.2016

Wo : Wolfsburg

Weitere Infomationen finden Sie hier.


ADFC-Radroute Klimafreundliches Braunschweig 2016

Wann : 28.05.2016

Wo : Braunschweig, Startpunkt: Bahnhofsvorplatz, 14:00 Uhr

 

Weitere Infomationen finden Sie hier.


Strombedarf im Unternehmen optimieren - Lohnen sich Energiespeicher?

Wann : 01.06.2016

Wo : Braunschweig

Die Veranstaltung wird gemeinsam von der Klimaschutz- und Energie-
agentur Niedersachsen GmbH und der Regionalen EnergieAgentur e.V. ausgerichtet und findet in Kooperation mit der Technischen Universität Braunschweig statt.

Weitere Infomationen finden Sie hier.


Das Sattelfest

Wann : 04.06.2016 - 05.06.2016

Wo : Region von Harz bis Heide

Weitere Infomationen finden Sie hier.


Dialogplattform Power to Heat des EFZN

Wann : 14.06.2016 - 15.06.2016

Wo : Goslar

Weitere Infomationen finden Sie hier.


Workshop "Öffentlicher Verkehr 4.0"

Wann : 29.06.2016 - 30.06.2016

Wo : Düsseldorf

Weitere Infomationen finden Sie hier.


REA Newsletter jetzt abonnieren

Sie möchten unseren Newsletter abonnieren? Melden Sie sich hier an!


REA Logo New Vorausdenken. Zusammenbringen. Machen.
Ansprechpartner | Kontakt | Impressum Copyright © December 2018 REA