Sie haben ein Projekt zur Effizienzoptimierung durchgeführt und sind ein KMU oder eine Kommune oder ein kommunaler Eigentbetrieb?

Kategorien für die Bewertung

Optimierungsprojekte aus den beiden Bereichen

– Energie
– Material

werden zum Wettbewerb zugelassen.

Teilnahmebedingungen (Auszug)

Teilnehmen können:

  • Kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) mit
    - weniger als 250 Mitarbeitern,
    - höchstens 50 Mio EUR Jahresumsatz oder einer
    - Jahresbilanzsumme von höchstens 43 Mio EUR
    - Das Verbundenheitskriterium bezüglich KMU entsprechend der EU Richtlinie findet keine Berücksichtigung
  • Kommunen und kommunale Einrichtungen im Sinne des Niedersächsischen Kommunalverfassungsgesetzes (NKomVG § 2-6).
  • Unternehmen und Einrichtungen im Sinne des Niedersächsischen Kommunalverfassungsgesetzes (NKomVG §136) sofern eine kommunale Mehrheitsbeteiligung vorliegt.

Die Gesetztestexte des Niedersächsischen Kommunalverfassungsgesetzes finden Sie unter folgendem Link: www.voris.niedersachsen.de/jportal/?quelle=jlink&query=KomVerfG+ND&psml=bsvorisprod.psml&max=true

Auf der Seite des BMWi finden Sie einen Schnelltest zur Einstufung des Unternehmens als KMU: http://www.zim-bmwi.de/kooperationsprojekte/old/kmu-schnelltest-1/kmu-schnelltest%2001

Berücksichtigt werden realisierte Projekte aus dem Zeitraum April 2012 bis heute, die bisher nicht am Wettbewerb teilgenommen haben.

Einzugsgebiet

Das Einzugsgebiet ist auf die Städte Braunschweig, Salzgitter und Wolfsburg sowie die Landkreise Gifhorn, Goslar, Helmstedt, Peine und Wolfenbüttel begrenzt.

Anmeldung

Die Anmeldung zum „Wettbewerb Ressourceneffizienz für die Region“ erfolgt ausschließlich über den Teilnahmebogen. Der Teilnahmebogen und die Teilnahmebedingungen finden Sie links im Download-Bereich. Alle Unterlagen können auch telefonisch bei der Regionalen EnergieAgentur e. V. angefordert werden.

Bewerbungsadresse

Bitte reichen Sie Ihre Bewerbung digital (PDF-Formular) oder auf dem Postweg ein: Regionale EnergieAgentur e. V. · Frankfurter Straße 284 · 38122 Braunschweig wettbewerb@regionale-energieagentur.de

Einsendeschluss

Einsendeschluss für Ihre Bewerbung ist der 17. November 2017.

Prämierung

Die öffentliche Prämierung der Gewinner findet am 2. März 2018, von 15.00 - 18.00 Uhr in der Fürst Lounge der Volkswagenhalle, Europaplatz 1, 38100 statt.