Kampagne "SolarChecks"

Die Stadt Salzgitter bietet die Solar-Checks, ein Angebot für die Eigentümer von Ein- und Zweifamilienhäusern an: Unabhängige Energieberater informieren Sie bei einem Solar-Check qualifiziert, ob Ihr Haus für die Installation einer Solaranlage geeignet ist. Bei einem Hausbesuch werden sowohl die Möglichkeiten für die solare Warmwasserbereitung und Heizungsunterstützung (Solarwärme oder -thermie) als auch für solare Stromerzeugung (Photovoltaik oder kurz PV) untersucht.

Der Berater nimmt die Eignungskriterien in Augenschein, z. B. Dachtyp, -zustand und -schräge, Verschattungsgrad, vorhandener Heizungstyp sowie Anschlussmöglichkeiten. In den Solar-Check einbezogen wird auch Ihr individueller Strom- und Wärmeverbrauch.

Außerdem erhalten Sie Tipps zu Fördermitteln und eine Mappe mit weiteren Informationen.

Dauer: ca. 1 Stunde

Der Eigenanteil beträgt für die ersten 100 Teilnehmer lediglich 10 Euro (Wert der Beratung: über 110 Euro).

Für die Anmeldung kontaktieren Sie das Klimaschutzmanagement der Stadt Salzgitter, Jan Holzenbecher, Telefon 05341-839-4141, oder per E-Mail an Klimaschutz Salzgitter

Bei der Anmeldung erfährt der Hauseigentümer auch den Namen des Energieexperten. Dieser ruft dann direkt den Hauseigentümer an, um einen Beratungstermin zu vereinbaren. Bei dem Vor-Ort-Termin kann sich der Experte ausweisen.

Die Umsetzung der Kampagne erfolgt durch die Stadt Salzgitter, die Regionale EnergieAgentur e. V. und der Klimaschutz- und Energieagentur Niedersachsen GmbH.

Wer bereits vorab prüfen möchte, ob sich das eigene Dach für die solare Nutzung eignet, kann einen ersten check über die Internetseiten des "SolarDachAtlas" (Eingerichtet durch den Regionalverband Großraum Braunschweig) durchführen.  

Weitere Informationen erhalten Sie über die Fachdienstbereiche und Eigenbetriebe der Stadt Salzgitter.