Skip to main content

EnergieTag der Region

Beim jährlich stattfindenden EnergieTag geht es um konkrete Lösungsmöglichkeiten und Strategien zur Energieeffizienz und zum Klimaschutz, die in der Region neue Entwicklungspotenziale erschließen. 

Der EnergieTag der Region bietet ein interessantes Veranstaltungsprogramm mit wechselnden Schwerpunkten – regionalen Fachbeiträgen, Hauptreferenten und Podiumsdiskussionen.

Referenten aus Forschung und Praxis stellen dem Fachpublikum und der interessierten Öffentlichkeit aktuelle Projekte und Trends aus den Bereichen Energie, Umwelt und Ressourcen vor.

 

 

Die EnergieTage im Überblick

    8. | 2017

    Wolfenbüttel

    Zukunft der Mobilität - flexibel und umweltschonend

    mit Dr. Ulrich Eichhorn,

    Leiter Konzernbereich Forschung und Entwicklung, Volkswagen AG

    7. | 2016

    Goslar

    Energie- und Materialeffizienz: Zentrale Bedeutung für die Region

    mit Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Klaus Töpfer,

    Bundesumweltminister a.D., langjähriger Direktor des UN-Umweltschutzschutzprogramms UNEP

    6. | 2015

    Peine

    Klimawandel – Bremsen und Anpassen

    mit Prof. Dr. Mojib Latif,

    GEOMAR Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung Kiel

    5. | 2014

    Gifhorn

    Energie- und Klimaschutzstrategien – wie ist die Region aufgestellt?

    mit Stefan Wenzel,

    Niedersächsischer Minister für Umwelt, Energie und Klimaschutz

    4. | 2013

    Helmstedt

    Energiewende ja, aber wie?

    mit Dr. phil. Franz Alt,

    Journalist, Fernsehmoderator und Buchautor

    3. | 2012

    Salzgitter

    Rohstoffe und Ressourcen

    mit Prof. Dr. Ernst Ulrich von Weizsäcker

    2. | 2011

    Braunschweig

    Wege zur 100 Prozent erneuerbaren Stromversorgung

    mit Dr. Christian Hey,

    Sachverständigenrat für Umweltfragen

    1. | 2010

    Wolfsburg

    CO2-Fußabdruck

    mit Dr. Maria Jolanta Welfens,

    Wuppertalinstitut für Klima, Umwelt, Energie